Kirsten Boie Bücher
Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte

Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte

Kirsten Boie

auch als gebundenes Buch

0 Seiten · CD
ab 6 Jahren
EUR 15,00
ISBN 13: 978-3-8337-3977-4
Jumboverlag
Fr�hjahr 2019

1.
lieferbar
Als es im Winterwald brennt, fliehen alle Tiere des Waldes auf die Sommerwiese und suchen sich ein neues Zuhause. Dabei verliert ein Fuchsjunges seine Familie. Die anderen Tiere wollen dem Fuchs nicht helfen, denn sie alle wissen, dass man einem Fuchs nicht trauen darf. Nur Mutter Reh fasst sich ein Herz, nimmt das Fuchsjunge auf und nennt es Blau-Auge. Aber dann verschwindet ein Rehkitz. Alle zeigen sofort auf den kleinen Fuchs. Doch Blau-Auge beweist den Tieren, dass er ein echter Freund ist, auf den man sich verlassen kann.

Karl Menrad lässt alle Tiere mit seiner Stimme liebevoll lebendig werden und nimmt alle Hörer mit in ein ganz besonderes Abenteuer voller Freundschaft, Geborgenheit und Mut.

Die gleichnamige Buchausgabe ist im Verlag Friedrich Oetinger erschienen.

Aktuell

Recherche leichtgemacht!

Kirsten Boies komplettes Werk in einer Datenbank! >

Preisverleihung am 26. Oktober 2019

Zürcher Kinderbuchpreis für "Ein Sommer in Sommerby"!! >

Jedes Kind muss lesen lernen!

Unterschriftensammlung bei change.org >

Deutscher Kinderhörbuchpreis

Sommerby für den BEO 2018 nominiert! >

Linnea, Juli, Möwenweg, Nix, Ritter Trenk, Lena, Rosenblüte, Hund